• Das Abenteuer beginnt

Du magst Fantasy und Science-Fiction?

Du liest gerne und magst Fantasy und Science-Fiction? Du suchst spannende Geschichten mit leichtem Gruselfaktor? Dann bist du hier genau richtig.

Meine Geschichten bewegen sich genau in diesem Genre. Dabei versuche ich aber trotzdem immer mit einem Bein in der Realität zu bleiben. Es gibt keine Elfen und keine Orks und in den Weltraum bin ich auch noch nicht geflogen, aber trotzdem werden meine Protagonisten mit ungewöhnlichen Situationen und Begegnungen konfrontiert. Den ein oder anderen hat es dabei auch schon in eine fremde Welt verschlagen. Ich versuche immer eine gewisse Logik aufrecht zu halten, warum ich z. B. niemals über Zeitreisen schreiben würde, denn die können nicht logisch sein. Aber warum sollte es nicht eine Parallelwelt geben? Auch ein Ereignis das fast die ganze Menschheit ausrottet ist nicht undenkbar und wer kann behaupten, dass nicht schon längst Außerirdische unter uns leben?

Und? Neugierig geworden? Dann findest du auf den nächsten Seiten weitere Informationen und vielleicht ist ja auch deine Geschichte für ein paar spannende Stunden dabei.

Was gibt es Neues?

  • Vor Kurzem habe ich mein siebtes Buch veröffentlicht. Es trägt den Titel Nogaton und ist eine direkte Fortsetzung von Tokojun.
    Das Buch ist bereits im Handel erhältlich. Eine erste Leseprobe findet ihr hier.

 

  • Ihr könnt mir jetzt auch bei Instagram folgen. Wer also keine Neuigkeiten mehr verpassen will und ein bisschen mehr über mich und meine Bücher erfahren möchte, darf meinen Kanal gerne abonnieren. Einfach nach mlive_studio.de suchen. 

 

  • Alle Beiträge zu meinen Büchern und deren Entstehung gibt es aber auch hier in meinem neuen Blog.

 

  • Gerade arbeite ich an der Überarbeitung von KEIZ. Der erste Teil der Neschkenreihe soll als Neuauflage demnächst wieder in den Handel kommen.

Kurzgeschichten

 

Unter dem Titel Be(un)ruhigende Erzählungen habe ich einige meiner Kurzgeschichten aus der Anfangszeit meines Schreibens zusammengetragen.

Vermutlich fängt jeder mal so an. Ich wollte sie immer in einem Sammelband veröffentlichen, bin aber nie dazu gekommen. Einige habe ich auf Lesungen vorgestellt. Wer sich dafür interessiert findet sie hier.